Ausfahrt nach Altenburg am 27.04.2019

Am 27.04.2019 fand unsere jährliche Ausfahrt mit unseren Hausverwaltern und Veteranen statt. Bei Nieselregen starteten wir gegen 8 Uhr in Zschopau mit Döhlerreisen. Es wurde eine Fahrt ins Blaue. Wir stiegen bei Sonnenschein aus dem Bus in unserem Ziel Altenburg, bekannt als Skat-Stadt. Dass sie noch andere Sehenswürdigkeiten hat, erfuhren wir im Rahmen einer Stadtführung, die durch eine Stadtführerin, welche selbst aus Altenburg stammt und uns mit viel interessanten Geschichten kurzweilig informierte. So verging die Zeit zum Stadtzentrum wie im Fluge. Dort angekommen überraschte uns ein buntes Treiben, da dort der jährliche Korb- und Blumenmarkt stattfand.


In einem kleinen Lädchen wurden wir zur Verkostung von Altenburger Likören und Schafskäsehäppchen eingeladen. So gestärkt setzten wir die Stadtführung fort und konnten Interessantes Zur Stadtgeschichte und den Gebäuden erfahren. Nach dem Mittagessen war für alle eine Möglichkeit, den Markt und die Umgebung selbstständig zu erforschen. Einem Hinweis folgend konnten wir noch einen Friseurladen aus den 60er Jahren besuchen, welcher erst 2001 bei Bauarbeiten wieder entdeckt wurde. Die Ausstattung des Ladens war noch so, wie er damals verlassen worden ist, erinnerte an Zeiten als es auch bei uns solche Friseurgeschäft gab. Jeder konnte in Erinnerungen schwelgen. Zum Nachmittag wurden wir zur Senffabrik gefahren, wo bei einem gemütlichen Kaffeetrinken alle Interessantes über die Senfherstellung erfuhren.


Natürlich durfte auch hier gekostet werden, durfte jeder seine Lieblingssorte kaufen und mit nach Hause nehmen. Auf der Heimfahrt gab es viel zum Erlebten zu erzählen. Alle waren sich einig, dass es ein wunderschöner Tag mit einer sehr aufmerksamen Reiseleitung und angenehmen Busfahrer gewesen ist.


WG Zschopau eG